Was ist die Krise? Der #Mensch oder die #Flucht?
Eine ZEIT ONLINE-Leserin 👩‍💻 wollte wissen, warum Die Zeit immer den Ausdruck #Flüchtlingskrise gebrauche. Den kurzen Messenger-Dialog gibt's heute als Bild.

Screenshot-2018-03-24-17.25.16

Offenbar antwortet auf Wording-Fragen nur die Textchefin. Anscheinend gibt es also - so mutmaßt unsere Leserin - einen Konsens darüber, den Ausdruck #Flüchtlingskrise zu gebrauchen. Bis heute wartet sie auf eine echte Antwort & bat uns, die Frage noch einmal aufzuwerfen.

Also liebe DIE ZEIT-Textchefin: Bitte sage uns doch mal, wie und warum Ihr das mit dem Flucht-Wording so haltet?

Und an alle anderen: Wie seht Ihr das eigentlich?

Likes & Diskussion zum aktuellen Post ✍ wie immer auf Facebook ⬇!

PS Das nächste Video 🎥🎞 kommt.

Euer 👀wortgucker

PS
Framing & Wording gibt es beim 👀wortgucker.
Folgt 👇 mir & guckt, wie die Sprache uns steuert.
Facebook
Twitter
Youtube