Krisenzeiten sind Wortbildungszeiten. Gleichzeitig mit dem Corona-Virus verbreitet sich ein bisher kaum gekannter und teils komplett neuer Corona-Wortschatz. Anlass für den Wortgucker ein Corona-Wörterbuch zu schreiben. Das findet Ihr in den nächsten Tagen hier. Dabei gibt es eine Menge neuer Wortschöpfungen aber auch bekannte Wörter, die bisher eher ungern thematisiert wurden, Stichwort Home Office und Home Schooling.

Die Wörtersammlung* wird ständig erweitert. Welche Wörter fehlen noch? Helft mit und sendet mir Eure Wörter über Facebook und Twitter.

*Viele Wörter in der Sammlung sind selbsterklärend. Bei allen anderen folgen nach und nach die zugehörigen Beschreibungen und Definitionen. Dann ist auch in Zukunft der Gebrauchskontext aus dem Jahr 2020 weiterhin nachvollziehbar.

**letztes Update: 09.12.2020

Wer ist eigentlich der Wortgucker?

Wörter in Zeiten von Corona

A


  • abgespeckter Lockdown (Lockdown, der den privaten und wirtschaftlichen Bereich nicht gleichermaßen trifft.)
  • Abstandsgesellschaft (durch die Corona-Pandemie verringertes soziales Leben)
  • Abstandslinie (Linie, die auf den Boden gezeichnet ist, um den zu wahrenden Abstand anzuzeigen)
  • Abstandslösung (räumliches Konzept zur Wahrung des Mindestabstandes untereinander)
  • Abstandsmarkierung (Markierung auf dem Boden, die einzuhaltenden Abstand anzeigt)
  • Abstandsmaßnahmen
  • Abstandsregel (Gebot Abstand zu halten, um Infektionen zu vermeiden)
  • Abstandsvorgaben
  • Abstandsvorschrift
  • Abstrich (Methode des Coronatests)
  • Abstrichkabine
  • Abstrichstäbchen
  • Abstrichstelle (Ort, an dem Coronatests durchgeführt werden)
  • Abstrichuntersuchung
  • Abstrichvorkehrung
  • Abstrichvorschrift
  • Abstrichzentrum (Ort an dem die Coronatests durchgeführt werden)
  • Aerosol (kleinste Tröpfchen, durch die Ansteckungsgefahr besteht)
  • Aerosolbelastung (Gemessene Mikrogramm von Aerosolen in einem Kubikmeter Luft)
  • Aerosolinfektion
  • Aerosolübertragung
  • After-Corona-Body (Körper nach der Coronapandemie, der durch Bewegungsmangel, Stress und Langeweile dicker geworden ist)
  • AHA+C+L-Regeln (AHA-Regeln, die um die Buchstaben C für "Corona-Warnapp" und L für "Lüften" erweitert wurde)
  • AHA-Erlebnis (Veranstaltung, die unter den AHA-Regeln durchgeführt wird)
  • AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) tragen)
  • Alltagsbeschränkungen (Beschränkung des Alltags, die die Pandemieausbreitung verhindern sollen)
  • Alltagshelden (Personen in Berufe, die auch während der Corona-Krise benötigt werden)
  • Alltagsmaske (Stoffmaske für den alltäglichen Gebrauch, meist wiederverwendbar)
  • Alltagsregeln
  • Aluhut (Symbol für Verschwörungsideolog:innen)
  • Ampelsystem (Warnsystem, das bestimmt unter welchen Bedingungen es welche Einschränkungen in der Pandemie gibt)
  • Anderthalbmeterregel (Abstandsregel)
  • Ansammlungsverbot
  • Ansteckungscluster (auch Ansteckungskette)
  • Ansteckungsrate
  • Ansteckungskette
  • Ansteckungskreis
  • Ansteckungsort
  • Ansteckungsparty (Party, die zu vielen Infektionen führt, da sie gegen die Pandemie-Beschränkungen verstößt.)
  • Ansteckungsquote
  • Anti-Corona-Demo (Demonstrationen auf denen in Frage gestellt wir, dass es Covid-19 gibt, die Maßnahmen nötig sind oder es sich um eine Verschwörung handelt)
  • Antigenschnelltest (Corona-Untersuchungsverfahren, dessen Ergebnis bereits nach wenigen Minuten verfügbar ist.)
  • Antikörpertest (Verfahren, bei dem Körperflüssigkeiten, besonders Blut, auf das Vorhandensein von Antikörpern gegen eine bestimmte Krankheit untersucht werden)
  • Antivirenmittel
  • Antivirenschutz
  • Asymptomatisch ([Medizin] von Krankheiten oder Erkrankten: ohne die erwarteten oder ganz ohne Krankheitsanzeichen)
  • Atemmaskenpflicht
  • Atemschutzmaske
  • Atemwegsbefall (Virenbefall der Atemwege)
  • Atemwegsinfektion
  • Atemwegssymptome
  • Auflagekriterien
  • Auflagenkritiker:in
  • Ausbreitungsgeschwindigkeit
  • Ausgangsbeschränkung
  • Ausgangssperre
  • Ausgangsverbot
  • Ausgehverbot
  • Ausländervirus (‘foreign virus’, gebraucht von US-Präsident Trump und politisch Rechten.)
  • Ausnahmezustand (Zustand während den Corona-Maßnahmen)
  • Ausreisesperre (Verbot von Ausreisen in andere Länder, um die Pandemie einzudämmen)
  • Ausbruchsbekämpfung
  • Ausbreitungsrisiko
  • Ausbereitungsszenario (Modellierung von möglichen Beispielszenarien)
  • Ausgangsbeschränkungen (Ein Gegenwörterbeitrag dazu findet sich hier.)
  • Auslandsrückkehrende
  • Ausnahmesemester (Onlinesemester)
  • Ausnahmezeit
  • Autokino, Autokonzert (Bekamen im Zuge der Abstandsregeln mehr Popularität)

B


  • Balkongesang
  • Balkonklatscher (Abwertend gemeinter Begriff für Personen, die ihren Respekt gegenüber Krankenhauspersonal, Kassierer*innen etc. durch klatschen auf dem Balkon zu einer bestimmten Uhrzeit am Abend ausdrücken)
  • Bargeld
  • Baumarkttourismus (Aufgrund des Lockdowns erhöhtes Aufkommen in Baumärkten)
  • Basisreproduktionszahl (Beschreibt, wie ansteckend eine Krankheit ist, wenn noch niemand immun gegen den Erreger ist. Der mit "RO" abgekürzte Wert gibt an, wie viele weitere Menschen eine infizierte Person im Schnitt ansteckt. Je höher die Zahl ist, desto dramatischer und schneller verläuft die Ausbreitung des Erregers.)
  • Beatmungsbett
  • Beatmungsgerät
  • Beatmungsmaschine
  • Beatmungspatient:in
  • Beatmungsplatz
  • Behelfsmaske (Tuch oder ähnliches, was kurzzeitig eine Maske ersetzen kann)
  • Beherbergungsverbot (Verbot für Hotels etc. Personen zu beherbergen)
  • Beitragsrückerstattung (Rückzahlung von Beiträgen für Fitnessstudios oder ähnlichem)
  • Bekämpfungsverordnung
  • Beschaffungsengpass (Beispielsweisen bei Atemschutzmasken)
  • Beschränkungskonzept
  • Besuchseinschränkungen
  • Besuchskonzept (Konzepte, um die Kontaktbeschränkungen bei Besuchen von Restaurants, Krankenhäusern, Altenheimen oder ähnlichem einzuhalten.)
  • Besuchsverbot
  • Besuchsverbotslockerung
  • Besuchszone
  • Bettenausstattung (Anzahl der Intensivbetten)
  • Bevölkerungsschutzgesetzt
  • Bill Gates (Stichwort: Verschwörungstheorien)
  • "Bleiben Sie Gesund" (Eigentlich aus dem Medizinbereich stammende aber während der Pandemie weit verbreitete Abschiedsgrußformel.)  
  • Blitzöffnung
  • Branchengipfel (Aufgrund des Rückgangs der Kaufkraft)
  • Bußgeldregelung (Neueinführung von Bußgeldern für Verstöße gegen die Regeln zur Eindämmung der Pandemie)
  • Büropräsenz

C


  • Casualisierung (Trend zur bequemeren Mode)
  • China-Virus (Gebraucht von politischen Rechten, um einen Schuldigen zu benennen. Ein Gegenwörterbeitrag dazu findet sich hier.)
  • C-Krise
  • Cocooning (Trendforscher bezeichnen damit, dass sich vermehrt aus der Zivilgesellschaft und Öffentlichkeit in das häusliche Privatleben zurückzuziehen)
  • Contact-Tracking (Sammlung von Informationen von Kontaktpersonen)
  • Corona-Abi (Abiturjahrgang ohne Prüfungen, wie er kurz wegen der corona-bedingten Schulschließungen von den deutschen Kulturministern diskutiert wurde, dann in Schleswig-Holstein beschlossen wurde, aber nach Protest von Kultusministern aus anderen Bundesländern wieder verworfen wurde.)
  • Coronaauflagen
  • Coronaausbruch
  • Corona App (App zur Kontaktverfolgung)
  • Coronababys (Kinder, die während der Lockdown Zeit entstanden sind)
  • coronabedingt (Umgangssprachlich, um Umstände durch Kontaktbeschränkungen, Abstandsregelungen oder anderweitige Regelungen zu erklären)
  • Coronablues (aufgrund der Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen entstehende depressive Verstimmung)
  • Corona Bonds (Bonds sind Anleihen z. B. von Staaten. In diesem Fall würde die Europäische Union als ganzes Anleihen, also Schulden aufnehmen und gemeinsam abzahlen, um die EU-Länder, die eine größere Belastung durch das Coronavirus haben zu entlasten und die Schulden auf alle EU-Läander, insbesondere auf die finanzstarken, umzulegen)
  • Corona Challenge (Man leckt, z. B. die Haltestange in der U-Bahn, am Einkaufswagen ab und postet das in den sozialen Netzwerken.)
  • Corona Conny (Name von Kindern, die dann wegen der langen Quarantänezeiten neun Monate nach der Corona-Krise zuhauf geboren werden.)
  • Corona Couture (Mode, die während de Coronazeit geprägt wurde, wie zum Beispiel Masken)
  • Coronadasein (der andauernde Zustand eines eingeschränkten, anstrengenden, mit wechselnden Regeln konfrontierten Lebens während der Pandemie)
  • "Coronadiktatur" (Benutzt von der Querfront zur Beschreibung der Maßnahmen der Politik gegen die Ausbreitung)
  • Corona-Drive-in (Mobile Teststation)
  • Coronaepizentrum (Wird der Ort bezeichnet, an dem das Coronavirus besonders stark ausgebrochen ist. Jedoch ist der Begriff irreführend, da "Epizentrum" sonst für Erdbebengebiete verwendet wird)
  • Coronaferien (Schulschließungen zur Eindämmung des Coronavirus)
  • coronafrei (1: schulfrei, arbeitsfrei, kitafrei u.a. wegen der Coronakrise, 2: a. von einer Coronainfektion genesen oder b. ohne Corona nach einem negativen Corona-Test. 3: Ort, der (wieder) frei vom Virus ist.)
  • Corona-Frisur (Frisur, die durch die geschlossenen Friseure entstanden ist)
  • Coronageburtstag (Geburtstage, die aufgrund der Beschränkungen, anders verlaufen, als geplant)
  • Coronageld (Staatliche Hilfsgelder verschiedener Arrt, die Verdienstausfälle durch die Pandemie ausgleichen sollen)
  • Coronagerecht (Den Hygienebestimmungen genügend)
  • Coronageschädigt (Schaden, der einen durch die Auswirkungen der Pandemie trifft)
  • Coronagym (Homegym)
  • Coronahobby (Hobby, welches man sich aufgrund er Einschränkungen durch die Pandemie zugelegt hat)
  • Corona-Hund (vermehrter Kauf von Hunden durch die Pandemie)
  • Corona-Huster (normaler Huster, der erschrecken hervorruft, da Husten ein Symptom ist und mit Corona assoziiert wird)
  • Coronahype (Durch die mediale Berichterstattung als übertrieben empfundene Wahrnehmung der Corona-Pandemie)
  • Coronahysterie (Abwertend, meist im Wortgebrauch sog. Coronaleugner:innen, meint übertriebene Maßnahmen und Sorgen aufgrund der Corona-Pandemie.)
  • Coronajahrgang (Schullabschlussjahrgang, der vor eine besondere Situation aufgrund der Pandemie gestellt wurde)
  • Coronajokes, Coronawitze
  • Coronakabinett (Kabinett, welches sich erstmals mit den Auswirkungen der Pandemie beschäftigen muss)
  • Coronakarma (Hat den englischen Premierminister Boris Johnson getroffen. Er wollte weiter demonstrativ Händeschütteln und erkrankte dann wenige Tage später am Corona-Virus.)
  • Coronakilos (Gewichtszunahme während der Pandemie)
  • Coronaknigge (Besondere Benimmregeln)
  • Corona-Koller (Kollaps durch die Begleiterscheinungen der Beschränkungen durch die Corona-Krise)
  • coronakonform
  • Coronakrise
  • Coronakritiker:in
  • Coronaleugner:in
  • Corona-Lockdown
  • Coronalüge (Beschreibt die Behauptung Corona sei nur eine Lüge)
  • Coronamaßnahmen
  • Coronamäßig (Der Pandemie geschuldete Situation)
  • Coronamoral (Moral, die Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen einzuhalten)
  • Corona-Memes (Verbreitung von lustigen, satirischen oder aufheiternden Medieninhalten zur Coronakrise, meist durch Bilder)
  • Coronamüde (Zustand in dem man die Auswirkungen der Pandemie satt hat; wird oft verwendet um Regelverstöße zu erklären)
  • Coronanothilfe (schnell ausgezahlte staatliche Hilfsgelder verschiedener Art, die Verdienstausfälle durch die Pandemie ausgleichen sollen)
  • Corona Office (Anderes Wort für Home Office)
  • Coronapanik (ungewisser Zustand aufgrund der Pandemie, der Panik auslöst)
  • Coronaparty (Wurden zum Ausgleich von Club- und Barschließungen gefeiert und haben oft eine hohe Ansteckungsrate hervorgerufen)
  • Cronaprämie (Prämie, die infolge von besonderer Leistung während der Coronakrise z. B. an Pflegekräft ausgezahlt wurde)
  • Coronaquiz (Lustige Fragen, die in den sozialen Medien geteilt werden)
  • Corona-Radweg (Pop-up Radweg, der infolge der Reduzierung der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln zur Infektionseindämmung errichtet wurde)
  • Coronaregel
  • Coronaschlager (Schlager mit meist "humorvollen" Texte über Corona)
  • Coronaschlange (Warteschlange an Einkaufstellen, wo bedingt durch die Corona-Krise Engpässe entstanden)
  • Coronaschnelltest (Coronatest, der wenige Minuten später schon ein Ergebnis zeigt, aber als unzuverlässiger gilt)
  • Coronaskeptiker:in (unscharfer Begriff zur Beschreibung von Skeptiker:innen der Maßnahmen der Politik, Verschwörungsideolog:innen oder auch Rechten, die die Gelegenheit nutzen, um rechte Ideologien zu verbreiten)
  • Coronasommer (Sommer der durch die Pandemie anders verlief, als sonst. Zum Beispiel mit Urlaub Zuhause oder in Deutschland)
  • Coronasünder:in (Jemand, der oder die sich nicht an die Maßnahmen zur Eindämmung hält)
  • Coronastress (Psychischer Stress durch die Auswirkungen der Pandemie)
  • Corona Tagebuch, Covid Diary (Tagebuch von Menschen, die am Corona-Virus erkankten und über Symptomatik und Fortgang der Erkrankung bei ihnen in den sozialen Medien regelmäßig berichteten)
  • Coronatest
  • Coronatote(r)
  • Corona Update (Die Meldungen über die Veränderungen von Infiziertenzahlen, Sterbezahlen, Todesraten, u.a.)
  • Corona-V (Rezession, bei der im Fall der vollständigen Eindämmung der Pandemie auf einen (tiefen) wirtschaftlichen Einbruch die rasche Erholung der Wirtschaft folgt)
  • Corona-Verschwörungstheorie (Verschwörungstheorien zur Entstehung und Verbreitung von Corona)
  • Corona Wörterbuch
  • Coronazeiten
  • Coronials (Babys, die während der Coronazeit/ des Lockdowns gezeugt wurden)
  • coronieren (Verb; kommunikatives Austauschen über die Viruslage)
  • Coronialzeit (Zeit der Corono-Pandemie, in der die Bevölkerung nie dagewesene Maßnahmen durchlitt.)
  • Corontäne (Corona + Quarantäne)
  • Covid
  • Covid Birthday, Corona Birthday (Siehe Coronageburtstag)
  • Covid-Kevin (Name von Kindern, die dann wegen der langen Quarantänezeiten neun Monate nach der Corona-Krise zuhauf geboren werden.)
  • Covid-Tacker, Covidradar
  • Covidcampus
  • Covideoparty (Videotelefonat mit Freunden und Familie)
  • Covidiot (Neologismus; Kofferwort aus Covid und Idiot; abwertendes Wort für Menschen, die die Pandemie leugnen)
  • Covidtracker
  • Covid-19
  • C-Wort (beschreibt "Corona" als Wort, das nicht mehr genannt werden soll)

D


  • Datenspende (Daten, die auf freiwilliger Basis erhoben werden )
  • Desinfektion (Von Händen oder Flächen)
  • Desinfektionsgel
  • Desinfektionsmittel
  • Desinfektionsspray
  • Desinfektionsprodukt
  • Desinfizieren
  • Dezemberhilfe (Staatshilfen, die durch den verschärften Lockdown im Dezember nötig wurden)
  • Digitale Speisekarte (Speisekarte, die per Handy aufgerufen werden kann und somit nicht desinfiziert werden muss)
  • Digitalisierungsschub (durch die Kontaktbeschränkung hervorgerufen)
  • Digitalfestival
  • Digitalkonzert
  • Digitallehre
  • Digitalunterricht
  • Digitalrun (Digitale Laufveranstaltung)
  • Digitalsemester
  • Distancing
  • Distanzgebot
  • Distanzpflicht
  • Distanzunterricht
  • Distanzvorkehrung
  • Drive-in Angebot
  • Drive-in Test
  • Drive-in Teststation
  • Drive-in Testzentrum
  • Dunkelziffer (Zahl der nicht öffentlichen Coronafälle)
  • Durchfahrtsgenehmigung (bei Einreiseverbot in andere Länder oder Bundesländer)
  • Durchseuchung (Negativ geframtes Wort für Zahl der angesteckten Personen)

E


  • Eigenverantwortung (Apell der Regierung an die Bürger*innen sich durch Eigenverantwortung an die Maßnahmen zu halten. Ein Gegenwörterbeitrag dazu findet sich hier.)
  • Eindämmungsmaßnahme
  • Eindämmungsverordnung
  • Einkaufswagenpflicht (Pflicht einen Einkaufswagen im Einzelhandel zu nehmen, um die Anzahl Personen zu kontrollieren und mehr Abstand zu erzeugen)
  • Einmalhandschuh
  • Einlassbegrenzung (Begrenzung des Einlasses, um Abstand zu gewährleisten)
  • Einlassbeschränkung
  • Einreiseregel
  • Einschränkungen
  • Einweghandschuh
  • Einwegmaske
  • Einwegspeisekarte (Speisekarte, die nur einmal benutzbar oder abwischbar ist, um Hygienemaßnahmen einzuhalten)
  • Ellbogengruß (Statt dem Händedruck)
  • Engpässe (Durch Masterkäufe gab es bei Toilettenpapier, Nudeln, Mehl, Hefe, Seife, Desinfektionsmittel, Brotbackmischungen, Müsli, u.a.)
  • Epidemie
  • Epidemieausbreitung
  • Epidemiebekämpfung
  • Epidemieentwicklung
  • Epidemieforscher:in
  • Epidemiefrei
  • Epidemiekontrollpunkt
  • Epidemielog:in
  • Epidemielogie ([Medizin] Wissenschaft von den in einer Bevölkerung‍(sgruppe) auftretenden Erkrankungen und gesundheitsbezogenen Merkmalen, deren Ursachen, Prävention, Verbreitung und Auswirkungen.)
  • Epidemierisiko
  • Epidemieschutzgesetz
  • Epidemieverlauf
  • Epidemiewelle (schlagartig ansteigende Ausbreitung der Epidemie)
  • Epidemiologenteam
  • Epidemieologeninstitut
  • Epizentrum (Das Wort wird eigentlich für Erdbebengebiete benutzt, nun für Gebiete in denen das Virus besonders schlimm ausgebrochen ist.)
  • Erkrankungssymptome
  • Ersatzmaske
  • Essenslieferant (Inflationär benutzter Begriff, durch vermehrte Essenslieferung durch Restaurantschließungen und Kontaktbeschränkungen.)
  • Evidenzbasiert ([Wissenschaft] häufig in der Medizin und verwandten Bereichen: sich auf empirische Daten stützend, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhend)
  • Existenzangst (Angst, um die Existenzgrundlage durch Auswirkungen des Lockdown)
  • Existenzhilfe
  • Exitdatum (dramatischer Begriff für Datum, an dem die Maßnahmen beendet werden sollen)
  • Exitdiskussion (Diskussion über Beendigung der Maßnahmen)
  • Exitstrategie (Plan zur Lockerung der Maßnahmen. Dazu ein Gegenwörterbeitrag hier.)
  • Exitvorschlag
  • Expertenbefürchtung

F


  • Faceshield (Maske in Form eines Plastiks vor dem Gesicht dessen Wirkung im Gegensatz zu einer Maske nicht vollständig ist)
  • Fahrradrausch (Vermehrte Nachfrage nach Fahrrädern)
  • Fallhäufung (Häufung von Coronainfizierten)
  • Fallsterblichkeit (Sterblichkeit im Bezug auf Infiziertenanzahl)
  • Fallzahl
  • Fallzahlstatistik
  • Falschinfo
  • Fast-track-Test
  • Fensterbesuch (Treffen bei dem eine Person an ihrem Fenster und eine Person draußen steht)
  • Feste Kontaktperson (Beschränkung auf maximal eine Kontaktperson)
  • FFP2-Maksen (partikelfilternde Maske, die auch zum Eigenschutz beiträgt)
  • Fieberambulanz (Coronatestzentrum)
  • Flatten the curve (Rate der Neuinfizierten senken)
  • Flächenbeschränkung (Begrenzung der Personenanzahl im Bezug auf die Flächengröße zur Einhaltung der Abstandsregelungen)
  • Flickenteppich (wieder aufkommender Begriff für die Vielstaatlichkeit; gemeint ist das Chaos der Maßnahmen durch den Föderalismus.)
  • Fußgruß
  • Fußshake

G


  • Gabenzaun (Ort an dem Lebensmittel für notleidende gesammelt wurden, ohne in Kontakt zu kommen)
  • Ganzkörperschutzanzug
  • Gastrogutschein (Gutschein der im Voraus gekauft wird, trotz Schließung der Gastronomie, um diese zu unterstützen)
  • Gastroöffnung
  • Gefährder (Personen, die sich nicht an die Auflagen zur Eindämmung halten und deshalb andere Personen gefährden könnten. Dieser Begriff ist jedoch sehr irreführend, da er auch schon für Personen wie Osama bin Laden benutzt wurde)
  • Geistergastronomie (reiner Abhol- und Lieferservice, der leere Restaurants trotz laufendem Betrieb entstehen lässt)
  • Geisterspiele (Fußballspiele, die ohne Zuschauer:innen stattfanden)
  • Generation Corona (von den wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie besonders betroffene Altersgruppe junger Menschen, die aufgrund der Krise schlechte Aussichten auf einen erfolgreichen Start in das Berufsleben haben)
  • Genesungsdauer
  • Genesungsrate (Anzahl der Genesenen Personen im Bezug auf die Anzahl der Infizierten)
  • Gesamtinfektionszahl
  • Gesundheitsamt
  • Glühweinhopping (Glühweinstände, die weit verteilt sind, sodass theoretisch die Abstandsregeln eingehalten werden könnten. In der Praxis konnte dies jedoch meistens nicht gewährleistet werden.)
  • Grenzen (Der Begriff erlebte einen Aufschwung, weil die ersten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie darin bestanden, bis dato offene Grenzen zu schließen.)
  • Grenzkontrollen
  • Grenzregel
  • Grenzschließungen
  • Großveranstaltungsverbot
  • Grundimmunität (substanzieller Anteil der Immunität in der Bevölkerung; bei Corona durch die Neuartigkeit nicht gegeben.)
  • Grundvermehrungsrate (Synonym zu Basisreproduktionszahl)
  • Gutscheinlösung (bei Reise- oder Veranstaltungsausfällen werden Gutscheine ausgestellt, statt das Geld zu erstatten)

H


  • Hamsteritis (Wahn Lebensmittel und Hygieneprodukte zu hamstern, aus Angst vor möglichen Engpässen)
  • Hamsterkäufe (Einkauf großer Mengen von Waren des täglichen Bedarfs, besonders von Lebensmitteln, zur Schaffung eines Vorrats, um von eventueller Verknappung oder Verteuerung dieser Waren unabhängig zu sein)
  • Handhygiene
  • Händedesinfektion
  • Händeschüttel-Verbot
  • Händewaschen
  • harter Lockdown
  • Handytracking (Kontaktverfolgung über den Handystandort)
  • Helikoptergeld (bedeutet ursprünglich, dass die Zentralbank Geld druckt und an die Bürger*innen verteilt. Bezeichnet jetzt oftmals die Soforthilfegelder der Regierungen)
  • Herdenimmunität (Wenn ⅔ der Bevölkerung immun sind.)
  • Hilfepaket (Paket an Hilfsgeldern)
  • hochfahren (auch als "wieder hochfahren", meint die Überführung in den Normalbetrieb)
  • Homeclubbing
  • Home Gym
  • Home Office
  • Homeoffice-Gesetz (Verordnung, wenn möglich Homeoffice zu gewährleisten, um die Infektionen einzuschränken)
  • Homeoffice-Modus
  • Homeoffice-Pauschale ((angedachte) finanzielle Entlastung von Arbeitnehmern, die von zuhause aus arbeiten, durch Ansetzung eines festen monatlichen Betrags, der vom zu versteuernden Einkommen abgezogen werden kann)
  • Home Schooling
  • Home Sport
  • Homeworkout
  • Hotspot (Ort an dem besonders viele Infektionen auftreten)
  • Hotspot-Strategie (Strategie in sogenannten Hotspots, die zur Verringerung der lokal steigenden Infektionen führen soll)
  • Husten- und Nießetikette
  • Hybridsemester (Mischung aus Online- und Präsenzlehrer)
  • Hygieneauflagen
  • Hygiene-Demo (Ursprünglicher Name und Beginn der sog. Querdenker-Demos; gegen die Maßnahmen der Politik, mit Teilnahme von Coronaleugner:innen, Rechten und Reichsbürger:innen.)
  • Hygienegewohnheiten (durch die Pandemie enorm an Bedeutung gewonnen)
  • Hygienekonzept
  • Hygienepauschale (Entgelt, um die Mehrarbeit durch die Hygieneauflagen auszugleichen. Fällt beispielsweise bei Frisörbetrieben an.)
  • Hygieneregelungen
  • Hygieneschutzscheibe (Trennscheibe zwischen Personen)
  • Hygienevorkehrungen

I


  • Immunantwort (Reaktion des Immunsystems auf Erreger)
  • Immunisierung
  • Immunität
  • Immunitätsausweis (war zeitweise im Gespräch, um immun geglaubte Personen auszuweisen)
  • Immunologie (Lehre der biologischen und biochemischen Grundlage der körperlichen Abwehr von Krankheitserreger.)
  • Immunreaktion (Reaktion des Immunsystems auf Erreger)
  • Immunschwäche
  • Impfforschung
  • Impfgegner:innen (inflationär benutzer Begriff durch die Angst vieler vor der Impfung und einer möglichen Zwangsimpfung; Verschwörungstheoretiker:innen, die glauben, dass man gechipt würde bei der Impfung)
  • Impfstoff
  • Impfstoffknappheit
  • Impfstraße (mehrere mobil errichtete, zu durchlaufende Stationen, in denen eine Registrierung und Beratung erfolgt sowie die Impfung gegen ein bestimmtes Virus durchgeführt wird)
  • Impfverschwörung (Verschwörung, dass man gechipt werden würde bei der Impfung)
  • Infektionsausbruch
  • Infektionsgrenzwert (gesetzter Grenzwert an Neuinfektionen, bei dem beispielsweise neue Maßnahmen eingeführt würden)
  • Infektionskurve (graphische Kurve, die die Infektionszahlen anzeigt)
  • Infektionsland (Land in dem sich besonders viele angesteckt haben)
  • Infektionsschutz
  • Infektionsschutzauflagen
  • Infektionsschutzgesetz (Bundesgesetz gegen gemeingefährliche oder übertragbare Krankheiten bei Menschen und regelt die hierfür notwendige Mitwirkung und Zusammenarbeit von Behörden des Bundes, der Länder und der Kommunen, Ärzten, Tierärzten, Krankenhäusern, wissenschaftlichen Einrichtungen sowie sonstigen Beteiligten)
  • Infektionsschutzmaßnahmen
  • Infektionsverdacht
  • Infektionsschutzverordnung (Anders als Gesetze können Verordnungen durch Verwaltungs- und Regierungsorgane erlassen werden, während der Pandemie wurde aus zeitlichen Gründen darauf vermehr zurückgegriffen)
  • Infektionswahrscheinlichkeit
  • Infektionswelle (Häufung von Infektionen)
  • Infektionszahl
  • Infektionszentrum (Ort an den besonders viele Infektionen zurück verfolgt erden konnten)
  • Influenza
  • Infodemie (Mischung aus Information und Pandemie, steht für die schnelle Verbreitung von Falschnachrichten)
  • Intensivbetten (Die Zahl der Intensivbetten in Krankenhäuser wurde in Folge der Pandemie diskutiert)
  • Intensivfall
  • Inkubationszeit (Zeit zwischen der Ansteckung mit einem Krankheitserreger und dem Auftreten der ersten Krankheitssymptome)
  • Intensivbett
  • Intensivkapazitäten
  • Intensivplatz
  • Intubation (das Einführen eines dünnen Rohrs meist durch die Nase oder den Mund in die Luftröhre, um einen Patienten künstlich zu beatmen und dabei zu verhindern, dass Fremdkörper in die Luftröhre gelangen)
  • in Zeiten von Corona (Eine zeitweise sehr gebräuchliche Redwendung zur Beschreibung vielfältiger Dinge, die in der Corona-Krise vermeintlich anders zu bewerkstelligen seien. "... Schwangerschaft in Zeiten von Corona ...")
  • Inzidenzwert (Zahl an (bestätigten) Neuinfektionen durch ein bestimmtes Virus innerhalb eines bestimmten Zeitraums (meist einer Woche))
  • Isolation
  • Isolationsalltag
  • Isolationsauflage

J


  • Jahrgang Corona (Schuljahrgang, der in der Pandemie den Abschluss unter gesonderten Bedingungen gemacht hat)
  • JoJo-Lockdown (in einem Wechsel von Lockerung und Verschärfung erfolgte Stilllegung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Aktivitäten bzw. Schließung öffentlicher Einrichtungen zu einem bestimmten Zeitraum)

K


  • Kindergartenschließung, Kitaschließung
  • Kinnschoner, Kinnwärmer (unterhalb des Mundes, und damit nicht korrekt getragener Mund-Nasen-Schutz)
  • Kleiner Lockdown
  • Klopapier (Inflationär benutzer Begriff durch Hamsterkäufe von Klopapier in Deutschland.)
  • Klopapierprepper/ Nudelprepper
  • Knuffelkontakt (festgelegte Person(en), mit der bzw. mit denen ein Treffen ohne Einhaltung eines 1,5-Meter-Abstands während einer bestimmten Zeitspanne stattfinden darf, obwohl zur Eindämmung dieser allgemeine strikte Abstandsregeln durch die Regierung eines Landes existieren, geprägt besonders durch die Situation in Belgien.)
  • Kontaktauflagen
  • Kontakteinschränkungen
  • Kontaktlose Lieferung
  • Kontaktnachverfolgung
  • Kontaktperson
  • Kontaktverbot (Verbot anderen Personen räumlich näher zu kommen, als 1,5 Meter)
  • Krankschreibung per Telefon
  • Krisenkabinett (in Krisen beratender Teil einer Regierung oder Behörde, bestehend gewöhnlich aus dem Regierungschef bzw. Amtsleiter und den Ministern bzw. Leitern der besonders relevanten Ressorts)
  • Krisenmanagement
  • Krisenregelungen
  • Kurseinbruch (Börsenkurseinbruch durch die wirtschaftlichen Pandemieauswirkungen)
  • Kurzarbeit
  • Kurzarbeitergeld (Vom Arbeitsamt an Kurzarbeiter gezahlter Betrag, der einem Teil des Stundenlohnes der nicht gearbeiteten Stunden entspricht)
  • Kurzarbeitsanmeldung
  • Kurzarbeitsreglung
  • Kuschelkontakt (siehe Knuffelkontakt)

L


  • Labornachweis
  • Lagerkoller (vorübergehende starke psychische Belastung und das deshalb oft unvernünftige oder aggressive Verhalten von Personen)
  • Letalität (Wahrscheinlichkeit oder Risiko, an einer Krankheit o. Ä. zu sterben)
  • Lieferengpass (zum Beispiel von Masken)
  • Lieferservice (vermehrt benutzter Begriff durch die Schließung der Gastronomie vor Ort)
  • Lockdown (Englisch für Ausgangssperre)
  • Lockdowngeplagt
  • Lockdown-Kilos (Gewichtszunahme durch weniger Bewegung während des Lockdown)
  • Lockdwon light
  • Lockdown-Party
  • Lockdown-Phase (Zeitabschnitt des Lockdowns)
  • Lockerungen (der Maßnahmen)
  • Lockerungsdrängler:in
  • Lockerungskurs
  • Lockerungsplan
  • Lockerungsregeln
  • Lockerungsstrategien
  • Lockerungsvoraussetzungen
  • Lockerungsvorreiter (Bezeichnung für Armin Laschet, Ministerpräsident von NRW, der als erster Lockerungen einführen wollte und sich sehr präsent in der diesbezüglichen Diskussion gezeigt hat.)
  • Lockerungswelle (Häufung der Lockerungen in verschiedenen Bundesländern)
  • lokaler Lockdown
  • Lüftungskonzept (Konzepte zur Lüftung, die die Infektion verhindern sollen)

M


  • Machtverlust (Medien-Narrativ, das den Machtverlust der Politik zugunsten von Virolog:innen in der Corona-Pandemie beschreibt. Dazu findet sich hier eine Analyse.)
  • Maske (Neue Definition des alltäglichen Begriffs.)
  • Masken-Akne (Unreine Haut durch das Tragen der Maske.)
  • Maskendisziplin (Disziplin beim vorschriftsmäßigen Tragen der Maske.)
  • Maskenempfehlung
  • Maskengebot
  • Maskengegner:innen
  • Maskenhersteller
  • Maskenkultur
  • Maskenlieferant
  • Maskenmahner
  • Maskenmangel
  • Maskenmuffel (1. Fachbegriff für Mund-Nasen-Bedeckung mit mehr als dreitägiger Tragezeit ohne Reinigungsvorgang. 2. Scherzhafter Begriff für Menschen, die ihre Maske nachlässig, ungern oder überhaupt nicht tragen.)
  • Maskenpflicht
  • Maskenpflichtverstoß
  • Maskenverweigerer:in
  • Maskenzwang (abwertender Begriff für die Maskenpflicht.)
  • Mask-Have (obligatorische Tragen der Maske.)
  • Maskne (Akne, die durch das Tragen der Maske ausgelöst wird.)
  • Massentestung
  • Maulkorbpflicht (Anti-Wort für Mundschutzpflicht.)
  • Maßnahmedebatte
  • Maßnahmegegner:innen
  • Maßnahmelockerung
  • Maßnahmenpolitik
  • Mehrfachinfektion (sehr selten vorkommender Fall der mehrfachen Infektion mit dem Coronavirus.)
  • Mindestabstand
  • Mobiles Arbeiten (Arbeitsleistung außerhalb der Räumlichkeiten der arbeitgebenden Institution und im Gegensatz zum Home Office nicht an den häuslichen Arbeitsplatz gebunden.)
  • Mobilitätseinschränkungen
  • Mortalitätsprognose (Prognose der Toten der Infizierten)
  • Multispreader (Jemand der/die besonders viele Personen ansteckt)
  • Mund-Kinn-Schutz (Wenn Menschen die Maske, statt über der Nase, auf dem Kinn tragen.)
  • Mund-Nasen-Bedeckung
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Mundschutz
  • Mundschutzgegner:in
  • Mundschutzpflicht (Ein Gegenwörterbeitrag dazu findet sich hier.)

N


  • Nach-Corona-Welt (Hypothetische Szenarien für den Moment des möglichen Pandemieendes)
  • Nasenschulz (Begriff für Menschen, die mit einem Mund- und Nasenschutz lustig oder komisch aussehen)
  • Nationale Teststrategie
  • Negativtest (Test mit negativem Testergebnis)
  • Nettoreproduktionszahl (von der Basisreproduktionszahl abgeleiteter Wert, der angibt, wie viele Individuen ein infiziertes Individuum durchschnittlich ansteckt, wenn ein Teil der Population bereits immun ist bzw. Maßnahmen zur Eindämmung ergriffen wurden. Auch Kennwert, der eine Prognose über den weiteren Verlauf der Ausbreitung einer übertragbaren Krankheit ermöglicht)
  • Netzstreik (Demonstration die online stattfindet)
  • Neuerkrankte
  • Neuinfektion
  • Neuinfektionsvermeidung
  • New Normal (fortgesetzter Zustand des eingeschränkten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens)
  • Normalität (Bezeichnung für die Zeit vor den Maßnahmen und Anpassungen)
  • Notbetreuung (Ausnahmebetreuung von Kindern, dessen Eltern eine für das Gemeinwesen anerkannte wichtige Arbeit ausüben können)
  • Notbetrieb (Maximal notwendiger Betrieb um die Ausbreitung des Virus einzuschränken. Zum Beispiel Reduzierung von Operationen, die nicht notwendig seien in Krankenhäusern)
  • Notfallpatient:in
  • Nullinfektion

O


  • Onlinedemo
  • Onlinekonferenz
  • Onlinekonzert
  • Onlineparteitag
  • Onlineschule
  • Onlinesemester
  • Online-Shopping
  • Onlinetermin
  • Online-Semester
  • Openair (Kino, Konzert)
  • öffentliche Leben
  • Öffnungsdebatte (Debatte über Lockerung der Maßnahmen)
  • Öffnungsdiskussion
  • Öffnungsdiskussionsorgien (Von Angela Merkel, der Bundeskanzlerin, abwertend gebrauchter Begriff über das enorme Ausmaß der Diskussionen über mögliche Lockerungen. Hat es in verschiedene Titelzeilen geschafft.)
  • Öffnungskonzept
  • Öffnungsstrategie
  • Öffnungswunsch (Sehnsucht vieler nach Beendigung der Maßnahmen)
  • Overzoomed (durch zu viele Videokonferenzen (mit der Software Zoom®) gestresst)

P


  • Pandemie
  • Pandemieabwehr
  • Pandemiebekämpfung
  • Pandemiebestimmungen
  • Pandemiebedingt (Beschreibung für Situationen, die durch Maßnahmen und Kontaktbeschränkungen entstehen)
  • Pandemiefrei
  • Pandemiemüdigkeit, auch Pandemic Fatigue (So bezeichnet die WHO die langsam abnehmende Risikowahrnehmung in der Bevölkerung. Die Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche ist jedoch misslungen. Wieso das so ist, wird hier erklärt).
  • Pandemieplan (Bündel von vorgeschlagenen und vorgeschriebene Maßnahmen während einer Pandemie)
  • Pandemieschutzgesetzt
  • Pandemiewelle
  • Pandemiewirtschaft (Wirtschaft, die durch die Maßnahmen der Pandemie eingeschränkt ist)
  • Partikelgröße
  • Partnerhaushalt (Haus- bzw. Wohngemeinschaft, mit der sich eine andere Haus- bzw. Wohngemeinschaft ausschließlich trifft, um Kontakte während der COVID-19-Pandemie einzuschränken)
  • PCR-Test (medizinisches Untersuchungsverfahren zur Feststellung einer Virusinfektion, bei dem mithilfe von Abstrichen aus Mund-, Nasen- und Rachenraum auf virales Erbgut eines Erregers getestet wird)
  • Pendelquarantäne, mitunter auch Pendler-Quarantäne genannt (Der Begriff kam für Mitarbeiter:innen von Krankenhäusern auf, in denen Corona ausgebrochen war. Diese dürfen nur noch ohne Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zur Arbeit und nach Hause pendeln. In ihrer freien Zeit sind sie zu häuslicher Quarantäne verpflichtet.)
  • Pendlerquarantäne (Quarantäne, die für Menschen gilt, die beruflich zwischen zwei Ländern pendeln und sich bei Rückkehr in ihr Heimatland in Quarantäne begeben müssen. Der Begriff kam in Bezug auf polnische Pendler:innen auf, die in Deutschland arbeiten und sich in Polen dann in eine 14-tägige Quarantäne begeben müssen.)
  • Physical Distancing (Räumliche Distanzierung, um die Verbreitung des Virus zu verhindern)
  • Pizza Corona (Mit extra Prepperoni)
  • Pflegeprämie (Prämie für Pflegekräfte aufgrund der erhöhten Belastung durch die Pandemie)
  • Pflichttest
  • Positivtest
  • Präsenzkultur (Beschreibt einerseits die bisherige Selbstverständlichkeit von persönlicher i.S.v. körperlicher Anwesenheit bei diversen Veranstaltungen. Präsenzunterricht, -klausur, -gottesdienst, -prüfung, -veranstaltung, -sitzung u.a. und andererseits jene Veranstaltungen, bei denen trotz Pandemie nicht auf körperliche Präsenz verzichtet werden soll.)
  • Präsymptomatisch (in dem Zeitraum liegend, in dem bei einem Lebewesen (in Bezug auf eine Krankheit bzw. Infektion) noch keine typischen Krankheitsanzeichen sichtbar sind oder nachgewiesen werden können)
  • Präventionsmaßnahmen (Maßnahmen zur Eindämmung)
  • Präventivtest (Testung von Personen ohne Symptome zur Erkennung der Gesamtinfizierten)

Q


  • Quarantäne (Isolierung von Personen, die von einer ansteckenden Krankheit befallen sind oder bei denen der Verdacht besteht; wird nun aber flächendeckend für die Selbstisolation verwendet)
  • Quarantäneanordnung
  • Quarantänebruch
  • Quarantänehotel (Hotel das unter Quarantäne gesetzt wurde)
  • Querdenker:innen (Personen, die aus verschiedensten Gründen, gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung sind. Darunter auch Rechte, Reichsbürger:innen, Verschwörungsideolog:innen; Esoteriker:innen. Ein Gegenwörterbeitrag zur Entwicklung des Begriffs findet sich hier.)
  • Querdenker-Demo (Demo gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung, die von Maßnahmengegner:innen, aber insbesondere auch Rechten, Reichsbürger:innen und Verschwörungsideolog:innen besucht wird, von denen sich nicht distanziert wird)
  • Querfront (Vereinigung von Personen, die zu  Querdenker-Demos gehen, aber sehr unterschiedliche Gründe dafür haben.)

R


  • raise the line (Die Zahl der Betten auf der Intensivstation anheben, um mehr Neuinfektionen behandeln zu können, Gegenstück zu “flatten the curve")
  • Regelbetrieb
  • Regionaler Shutdown
  • Reiserückkehrer:innen
  • Reisewarnung (Vor Risikogebieten)
  • Remote-Working (Berufstätigkeit, die unter Einsatz von modernen Medien und Telekommunikationsmitteln von zu Hause oder anderen Orten aus und ohne direkten Kontakt zu Kollegen, Kunden usw. ausgeübt wird)
  • Reproduktionszahl (Gibt an, wieviel ein Infizierter durchschnittlich ansteckt)
  • Resilient (Fähigkeit Belastungen und negativen Einflüssen zu widerstehen und sich von negativen Ereignissen zu erholen)
  • Restimmunität (durch eine frühere Ansteckung oder Impfung reduzierte Empfänglichkeit für ein bestimmtes Virus o.Ä.)
  • Risikobewertung (Einschätzung von Gefahren)
  • Risikogebiet (Gebiet mit besonders hoher Anzahl an Neuinfektionen)
  • Risikoeinreisende:r (Person, die aus einem Risikogebiet einreist)
  • Risikogruppe (Personengruppen, die besonders gefährdet sind, sich mit dem Coronavirus anzustecken)
  • Risikoregion
  • RKI (Robert-Koch-Institut)
  • Rona (fiktiv geschaffene Person, der bei Beschwerden um die Auswirkungen der Pandemie die Schuld zugewiesen wird; auch Personifikation des Coronavirus)
  • Rückholaktion (Aktion des Staates Bürger*innen aus Krisengebieten zurück zu holen)
  • R-Wert (Siehe Basisreproduktionszahl)

S


  • Salami-Lockdown (Stückweise Schließung von Schulen)
  • Sars-Ausbruch
  • Sars-Coronavirus-2
  • Sars-Cov-2
  • Sars-Cov-2-Erreger
  • Sars-CoV-2-Infektion
  • Sars-Cov-2-Pandemie
  • Sars-CoV-2-Patient
  • Sars-Cov-2-Virus
  • Sars-Epidemie
  • Sars-Virus
  • Schlachthofmitarbeiter*innen
  • Schnelltest (Test der schon nach wenigen Minuten das Ergebnis zeigt, aber als ungenauer gilt)
  • Schmierinfektionen (Infektion, die durch Verschmieren von Krankheitskeimen hervorgerufen wird)
  • Schniefscham (Aktuelles Gefühl, wenn man in Gesellschaft plötzlich husten oder schniefen muss.)
  • Schulöffnung
  • Schulschließung
  • Schutzmaterialmangel
  • Screening (Systematische Untersuchung nach bestimmten Kriterien)
  • Selbstquarantäne
  • Seuchenbekämpfung
  • Shutdown (Siehe Lockdown)
  • Sicherheitsabstand
  • Siebentageinzidenz (Zahl an (bestätigten) Neuinfektionen durch einen bestimmten Virus innerhalb von einer Woche)
  • Slowdown (Zeitraum, in dem ein Teil der wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Aktivitäten auf politische Anordnung hin eingeschränkt sind, um die weitere Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen)
  • Smartoffice (Gesamtheit flexibler (digitaler) Arbeitsplatzkonzepte in einem Unternehmen, Betrieb o.Ä., mit denen Kreativität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden gefördert werden sollen)
  • Social Distancing (Deutsch: Soziale Distanzierung; wird oft mit "Physical Distancing" gleichgesetzt, bedeutet aber auch seine sozialen Kontakte zu verringern. Ein Gegenwörterbeitrag dazu findet sich hier.)
  • Solidarität
  • Soloselbstständiger (Erwerbstätiger, der eine selbstständige Tätigkeit ohne angestellte Mitarbeiter:innen ausübt. Diese Berufsgruppe kam ins Gespräch, weil sie nicht in die Staatshilfen miteingeschlossen war und unter Existenzängsten litt.)
  • Soforthilfe (Gelder, die sofort vom Staat zum Ausgleich von Verdienstausfällen gezahlt wurden.)
  • Spreading
  • Spuckschutz
  • Stayathome (Deutsch: Bleib zu Hause, Hashtag in den sozialen Medien.)
  • Staycation (Urlaub zu Hause)
  • Sterbefallzahl
  • Stornowelle (Welle von Stornierungen aufgrund der Reisebeschränkungen.)
  • Stufenplan (Modell, nach dem an Schulen auf die möglichen Entwicklungen des Infektionsgeschehens bei der COVID-19-Pandemie mit gestaffelten Hygiene- und Abstandsmaßnahmen bis hin zu Distanzunterricht reagiert werden kann.)
  • Superspreader (Person, die besonders viele Personen ansteckt)
  • Symptomfrei
  • Systemrelevant (Das Wort war früher im Gebrauch vor allem für Banken und große Industriebetriebe. Im Zuge der Corona-Krise fand es Anwendung für medizinisches Personal, Pflegepersonal, Busfahrer, ÖPNV-Angestellte, Lebensmittelverkäufer, Einzelhändler, u.a. Eine Videoanalyse des Begriffs findest Du hier.)

T


  • Take-Home-Klausur (Prüfung, die Zuhause, also ohne direkten Kontakt zwischen Prüfer:innen und Kandidat:innen und ggf. unter Einsatz von Hilfsmitteln abgelegt wird.)
  • Teilshutdown
  • Testchaos (Chaos, das durch die steigende Anzahl an Test erzeugt wurde)
  • Testquote
  • Testspielbetrieb (z. B. im Fußballsport)
  • Todesfallrate
  • To-go-Betrieb
  • "Tote gefordert" (Floskel für die Zahl der Verstorbenen aufgrund eines Ereignisses.)
  • Tracking App
  • Triage (Verfahren zur Priorisierung medizinischer Hilfeleistung)
  • Tröpfcheninfektion

U


  • Ü-50-Inzidenz (mehr als 50 (bestätigte) Neuinfektionen bezogen auf 100.000 Einwohner eines bestimmten Gebietes durch ein bestimmtes Virus innerhalb von einer Woche.
  • Übersterblichkeit (Eine zum Erwartungswert erhöhte Sterberate)

V


  • Verdachtsfall (Fall bei dem ähnliche Symptome festgestellt wurden, aber noch kein positiver Test vorliegt)
  • Verdachtsquarantäne (Isolierung einer Person in ihrem Zuhause, die bei einer vermuteten Infektion mit einem ansteckenden Virus oder zur Vermeidung einer Infektion durch Kontakte angeordnet wird.)
  • Verdopplungszahlen (Beschreibt, ob sich die Ausbreitung eher verschnellert oder verlangsamt.)
  • Vereinfachte Krankschreibung (Bestätigung über die Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers, die nicht in der Sprechstunde, sondern nach fernmündlicher Befragung durch den Arzt ausgestellt wird.)
  • Versammlungsbeschränkung
  • Verschwörungsmythiker:innen (weniger euphemistischer Begriff für Verschwörungstheoretiker:innen)
  • Verschwörungstheorien/ -theoretiker:innen (Euphemismus. Ein Gegenwörterbeitrag dazu findet sich hier.)
  • Verteiltes Arbeiten (Berufstätigkeit, bei der flexibel zwischen einem Arbeitsplatz im Unternehmen und im Homeoffice gewählt werden kann)
  • Virenschleuder (Oftmals für Kinder verwendeter Begriff, zur Bezeichnung von Personen die das Virus weitertragen, aber selbst nicht erkranken)
  • Virokratie (Demokratie, die die Eindämmung der Pandemie a oberste Stelle stellt)
  • Virolog:in
  • Virusangst (sehr große Sorge, sich mit einem bestimmten Krankheitserreger zu infizieren)
  • Virusmutation

W


  • Wellenbrecher-Shutdown (Konzept, "bei dem man über zwei Wochen hinweg mit Ankündigung - in der Regel mit einer Woche Vorlauf - bundesweit Einrichtungen schließt und Kontaktbeschränkungen verhängt)
  • Wegekonzept (Konzept in Gaststätten, mit dem der Mindestabstand beim gehen durch den Raum eingehalten werden soll)
  • Wiederhochfahren (Begriff, der als Synonym verwendet wird die Wirtschaftsleitung zu steigern, nach dem Lockdown)
  • Wirtschaftskrise
  • wirvsvirus (So hieß ein sogenannter Hackaton, der recht erfolgreich binnen weniger Tage auf die Beine gestellt wurde, um Lösungen gegen die Corona-Krise zu erarbeiten.)

Z


  • Zellstoff-Hamster (Jemand, der Klopapier und Ausweichartikel. wie Tempo-Taschentücher und Küchenrolle hamstert.)
  • Zooming (Gebrauch der Online-Videokonferenz Software Zoom)
  • Zoom-Party (Virtuelle Party)
  • Zoom-Room (Raum der für Videokonferenzen aufgeräumt wurde)
  • Zusätzliche Kontaktperson (Person, die nicht im gemeinsamen Haushalt lebt, mit der man sich aber trotz der Kontaktbeschränkungen während der COVID-19-Pandemie im Freien treffen darf)
  • Zwangslockdown (für eine bestimmte Region, einen bestimmten Ort o.Ä. geltender Zeitraum, in dem fast alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten auf politische Anordnung hin stillgelegt sind, damit die Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung von COVID-19 wirklich eingehalten werden)
  • Zweite Welle
  • Zwei-Haushalte-Regelung (Verordnung zur Kontaktreduzierung während der COVID-19-Pandemie dahingehend, dass sich nur Personen, die aus zwei verschiedenen Haus- bzw. Wohngemeinschaften stammen, in der Öffentlichkeit treffen dürfen)

Nachtrag

3. April 2020

Das Digitale Wörterbuch bietet ab dem 3. April 2020 ein Themenglossar zur Coronavirus-Pandemie mit vielen dazu gebräuchlichen Wörtern nebst dazugehörigen Definitionen und Beschreibungen. Es ist hier zu finden.

Folgt dem Wortgucker auf Facebook | Twitter | Youtube.