Was hat Sprache mit Geschlecht zu tun?
Ziemlich viel denn gerade dort kann es zu Missverständnissen kommen. In der Genderforschung bezeichnet Sex das biologische Geschlecht. Dies wird durch die Geschlechtsmerkmale definiert. Gender hingegen steht für das soziale Geschlecht oder auch die soziale Identität. Diese sind nicht zwingend abhängig voneinander. Die Begriffe kommen ursprünglich aus dem Englischen. Die deutsche Sprache differenziert da nicht. Es gibt für beides nur den Begriff „Geschlecht“. Die Begriffe bieten nun eine Möglichkeit zur Unterscheidung.


Folgt dem Wortgucker auf Facebook | Twitter | Youtube.