Hafermilch, Sojamilch, Mandelmilch… darf laut dem EuGh eigentlich nicht so genannt werden, auch wenn es in der Praxis oft anders ist. Korrekt heißt es „Pflanzendrink“, denn „Milch“ darf sich nur nennen, was durch "normale Eutersekretion“ entstanden ist. Doch das scheint nicht für die „Kokosnuss“ zu gelten. Noch absurder wird es nur bei dem wohl bekanntesten Beispiel: „Scheuermilch“.


Folgt dem Wortgucker auf Facebook | Twitter | Youtube.

Likes & Diskussion wie immer auf Facebook ↓

Hafermilch, Sojamilch, Mandelmilch… darf laut dem EuGh eigentlich nicht so genannt werden, auch wenn es in der Praxis...

Gepostet von Wortgucker am Mittwoch, 6. Mai 2020