Die Behörde bezeichnet uns immer öfter als KundIn. Doch eigentlich kümmert sich die Behörde um die Anliegen von BürgerInnen. Um KundInnen kümmern sich Unternehmen. Mit fortschreitender Privatisierung ehemals staatlicher Aufgaben scheint sich da ein unpassender Begriff eingeschlichen zu haben.


Folgt dem Wortgucker auf Facebook | Twitter | Youtube.

Likes & Diskussion wie immer auf Facebook ↓

Die #Behörde bezeichnet uns immer öfter als "Kund*in". Doch eigentlich kümmert sich die Behörde um die Anliegen von "...

Gepostet von Wortgucker am Freitag, 28. August 2020