Heute ist Community-Tag. Wir würdigen ein Gegenwort aus den Community-Kommentaren der letzten Woche. Danke an Klaus Legarth für dieses Beispiel der Kategorie Militär_Framing! ⚔️

Das Beispiel hat es wirklich in sich. Die übliche Wortstrategie, dass Rüstung immer immer immer als Verteidigung geframed wird, lassen wir mal gönnerisch beiseite. 🤙 Wir widmen uns lieber den Wörtern Haushalt vs. Ausgaben.

„Das bisschen Haushalt, macht sich von allein ...“ 🎧 Wer diesen Ohrwurm nicht kennt, einfach mal Youtubeln. Dieser Song gibt so ungefähr das wieder, was wir im Alltagssprachgebrauch fühlen, wenn wir an ‚Haushalt‘ denken.
„Einspruch!“ werden ungnädige Kritiker jetzt rufen: „Daneben gibt es den buchhalterischen Haushalt und genau dieser ist hier gemeint“.
Ja genau. Aber das macht es nicht wirklich besser, denn auch dieser Haushalt kommt von ‚haus_halten‘, was eigentlich soviel bedeutet wie #sparen. Und sparen ist so ungefähr das Gegenteil von ausgeben. Gucken wir uns die Wortstruktur an, erhalten wir folgendes Bild: Schutz + Sparen (Verteidigungshaushalt) trifft auf sein akkurates Gegenteil Waffen + Kaufen (Rüstungsausgaben). 🤔 Mhmm.

Was ist nun das Problem? Beide Denkrichtungen haben anscheinend aus Ihrer Sicht gute Gründe für Ihren Wortgebrauch. Die Einen sehen im Schutz durch Waffen eine sinnvolle Ausgabe und brauchen Mehrheiten dafür. Drum muss man ja nicht jedem auf die Nase binden, dass das alles ziemlich teuer ist. Und dass Waffen auch manchmal nach hinten losgehen, nun ja… 🙄🔫 Die Anderen finden es besser, das Geld in die Bildung zu investieren, weil Waffen teuer sind und manchmal komische Dynamiken auslösen. Hier streiten also zwei Sichtweisen um Mehrheiten.

Das Problem kann rausfinden, wer bei Google beide Begriffe eingibt. Dann sieht man nämlich an der Anzahl der Treffer, welches Wording und damit Sichtweise dominiert. Ihr dürft jetzt mal raten. Das bisschen Haushalt ... 🎶

Euer 👀Wortgucker

Diskussion, Teilen & Likes wie gewohnt unter diesem ⬇️ Facebook-Post.

Heute ist Community-Tag. Wir würdigen ein Gegenwort aus den Community-Kommentaren der letzten Woche. Danke an Klaus...

Posted by Wortgucker on Mittwoch, 8. November 2017

PS
Bomben-Wording gibt es beim 👀wortgucker.
Folgt 👇 ihm & guckt, wie die Sprache uns steuert.
Facebook
Twitter